Kanzlei Hilpert AG, Nicole Gerberich

NicoleGerberichKanzlei Hilpert, AG, Nicole Gerberich, Vorstandsassistentin, Kanzlei Hilpert AG, Würzburg

Gestern war unsere erste Innendienst-Besprechung nach deinem Seminar und wir sind direkt mit Erfolgserlebnissen gestartet. Das war echt TOP – es hat sich viel positiver angefühlt!
Außerdem wurde auch noch umgesetzt, dass wir die ID-Besprechung verlegen, so dass wir sie ungestört ohne Unterbrechung durchführen können.
Uns wurde allen klar wie wichtig diese Zeit für uns gemeinsam ist und was wir hiervon profitieren, deswegen halten wir sie ab jetzt auch im Besprechungsraum ab (wie der Außendienst).
Ein Bild wird in jeder Etage aufgehängt und regelmäßig getauscht. Das war nur ein Teil unserer ersten Aktivitäten. Ich bin mir sicher wir werden noch weiter profitieren.
An dieser Stelle nochmal ein herzliches DANKESCHÖN an Dich. Es war Wahnsinn was Du in dieser kurzen Zeit alles vermittelt hast.
Toll, ich bin heute noch begeistert….
…und weil uns das allen so gut gefallen hat würden wir gerne im Februar/März nochmal ein Seminar mit Dir machen...

 


Sigmund Lindner GmbH, Stefan Trassl

Stefan Trassl klGeschäftsführer / General Manager Sigmund Lindner GmbH, Oberwarmensteinacher Str. 38, D-95485 Warmensteinach, Germany

Seit 3 Jahren beschäftige ich mich privat mit der Pallas-Thematik. Viele Ansatzpunkte konnte ich gut umsetzen wie z.B. Zielsetzung, Umprogrammierung und das Arbeiten an meinen Schwächen, sowie das Finden von Ruhe und Gelassenheit. Pallas ist fast täglich präsent in meinem Kopf.
Aufgrund dieser positiven persoenlichen Erfahrungen habe ich die 7 Spielregeln des Erfolgs auch für meine Fuehrungsmannschaft ausgewählt. Alle haben an den Foren teilgenommen und jeder einzelne hat profitiert. Im Nachgang zu der Seminarreihe treffen wir uns mit Herrn Stark und Herrn Wechsler halbjährlich, um aktuelle Themen und Probleme aus dem Tagesgeschäft zu bearbeiten. Die Nachhaltigkeit und die vielen Tipps und Tools zur Umsetzung von Problemstellungen machen Pallas einzigartig. Pallas ist für mich das geeignete Personalentwicklungsseminar auf Dauer.


voxeljet technology GmbH, Tobias King

Tobias KingDirector Marketing & Sales voxeljet technology GmbH, Augsburg

„Generell hilft und wird mir Pallas und dessen Werkzeuge auch in der Zukunft weiterhelfen, ob in der Arbeit oder privat. Schon die morgendliche Fahrt durch den Berufsverkehr verläuft deutlich harmonischer. Durch Pallas habe ich gelernt, stressige Situationen richtig einzuordnen, ruhig zu bleiben und mir den daraus resultierenden Lerneffekt zu verdeutlichen. Mit der Pallas-Thematik habe ich es geschafft einige „Energie-Diebe“ zu entlarven, was die Arbeit deutlich fokussierter und ausgeglichener gestaltet.“








Parfümerie Douglas, Silvia Holzapfel

Silvia HolzapfelPersonalentwicklung Parfümerie Douglas

Interview mit Silvia Holzapfel
„Was ist Ihre Aufgabe im Unternehmen und wofür sind Sie zuständig?“
„Ich bin Bereichsleitung Personalentwicklung  und zuständig für die Aus- und Weiterbildung  von ca. 1800 Mitarbeitern. Vor allem für die Führungskräfte Ausbildung.“

„Sie haben vor zwei Jahren mit dem PALLAS-Langzeittraining begonnen. Was hat es Ihnen persönlich und geschäftlich gebracht?“
„Ich gehe seitdem viel zielgerichteter und konsequenter an meine Aufgaben heran. Habe gelernt, auch einmal „Nein“ zu sagen und meinen Weg, auch bei kleinen Schwierigkeiten, weiterzugehen. Um das Pallas-Seminar in unserem Unternehmen einführen zu können, bin ich ein Jahr immer wieder mit neuen Nutzenpunkten zu unserem Geschäftsführer gegangen, bis er ebenfalls davon überzeugt war.“

„Es haben inzwischen über 40 Führungskräfte von Douglas das Seminar besucht, was hat es den Mitarbeitern und der Firma gebracht? “
„Das Seminar hat ihnen definitiv mehr Selbstsicherheit und innere Ruhe gegeben. Meine Kolleginnen und Kollegen definieren ihre Ziele seitdem präziser und können diese ihren Teams auch deutlicher weitergeben. Auch werden die Mitarbeiter stärker in die Lösungswege mit eingebunden. Das wirkt sich natürlich auf die gesamte Atmosphäre  und die Mitarbeitermotivation aus. Dadurch ist auch das Gefühl des „ständig Dasein müssen“ verschwunden. Die Führungskräfte haben gelernt, dass Freizeit ebenso wichtig ist  wie das konzentrierte Arbeiten. Der Umsatz ist nochmals gestiegen, zum Erstaunen vieler.“

Weiterlesen ...

Diehl Metering GmbH, Manfred Schulze

Manfred SchulzeDas PALLAS Seminar „Die Spielregeln des Erfolgs“ und die Wirkung im Unternehmen

von Manfred Schulze

Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen und Energie ist Ziel unseres Handelns.

Zu Beginn des dritten Jahrtausends steht der Mensch vor neuen Herausforderungen: Knapper werdende Ressourcen und steigende Energiepreise zwingen zum Umdenken. Die Verantwortung gegenüber nachfolgenden Generationen gebietet einen respektvollen Umgang mit unserem ökologischen Erbe.

Wir leisten unseren Beitrag. Durch Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von intelligenter Messtechnik und individuelle Energiedienstleistungen machen wir den Verbrauch transparent, helfen Leistungsspitzen abzubauen, tragen zu einer verbesserten Wirtschaftlichkeit bei und ermöglichen eine umweltbewusste Nutzung von natürlichen Ressourcen und Energie.

Im mittelfränkischen Ansbach befindet sich das DIEHL Metering Hauptwerk, von hier aus werden alle Aktivitäten des internationalen Messtechnikspezialisten koordiniert. Etwa 450 Mitarbeiter sind in den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb tätig.

Innovative Messtechnik hat in Ansbach Tradition: Auch heute noch werden sämtliche Komponenten für die Wasser-, Wärme- und Kältemessung im Haus entwickelt und produziert. Gemeinsam mit dem Produktionsstandort in Apolda bringt das Ansbacher Hauptwerk jährlich etwa 3,5 Millionen Wasser- und Wärmezähler auf den Markt – mit einem Exportanteil von mehr als 35 Prozent.  

Weiterlesen ...